Speedtest - teste deine Tipp-Geschwindigkeit

Was ist das Zehnfingersystem?

Fast jeder Mensch sitzt heute am Computer und tippt, ob Chats, Emails, Blogs, jeder nutzt die Tastatur, um seine Gedanken in Bits und Bytes zu transferieren. Nur die wenigsten nutzen beim tippen allerdings alle 10 Finger, der Großteil bedient sich eines 2-4 Finger Stils. Damit kommt man durchaus auch ans Ziel, es dauert halt nur was länger. Im Gegensatz dazu steht das 10 Fingersystem, welches den Schreiber dazu befähigt, mit allen 10 Fingern über die Tastatur zu fliegen.


Warum sollte ich das 10 Finger System lernen?

Der offensichtlichste Vorteil ist natürlich die erhöhte Geschwindigkeit beim tippen. Gerade wenn man bedenkt, wieviel wir mittlerweile täglich schreiben und berücksichtigt, dass dieser Trend in den nächsten Jahren noch steigen wird, rechnet sich ein Geschwindigkeitsvorteil enorm. Wer also früh das Zehnfingersystem erlernt, hat auf Dauer mehrere hundert, wenn nicht gar tausende Stunden gespart, gegenüber dem 2-Finger "Hunt and Peck"-Ansatz.

Neben der erhöhten Geschwindigkeit ist auch die bestätigte Fehler-Reduzierung nicht zu verachten. Geübte 10 Finger Künstler machen weniger Fehler, das wiederum heißt weniger Korrektur und eine geringere Anzahl an Fehlern die man beim Korrekturlesen übersehen hat.


Teste deine Geschwindigkeit mit dem Schreib Speedtest

Bevor du allerdings einen Zehnfinger-Kurs machst, solltest du erstmal festhalten wie schnell du derzeit tippst. Nutze dazu einfach meinen kostenlosen Speedtest und probiere es nochmal, nachdem du dich im Zehnfingerschreiben geübt hast.